Profil anzeigen

OZ-Wismar und Meer - Überraschend und neu

OZ-Wismar und MeerOZ-Wismar und Meer
OZ-Wismar und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
plötzlich sind die Hotels in Wismar und auf der Insel Poel wieder auf: Am 28. Mai können Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern einchecken, eine Woche später dann Urlauber aus ganz Deutschland. Die von der Landesregierung vorgezogene Öffnung hat viele Hoteliers überrascht. Sie rechnen in den ersten Wochen mit keinem großen Besucheransturm. Denn Werbung konnten sie für den Wiedereinstieg ins Touristengeschäft nicht machen.
Urlauber, die mit dem Auto oder dem Wohnmobil anreisen, können ihre Fahrzeuge künftig auf einem neuen Waschplatz zum Glänzen bringen: Henrik Mernitz hat 2017 damit begonnen, Selbstwaschplätze unter der Marke EasyCarWash zu bauen. Mit denen hat er innerhalb kürzester Zeit unglaublich viele und vor allem junge Kunden begeistert. So sehr, dass es mittlerweile fünf Standorte in Westmecklenburg gibt und ein weiterer gerade gebaut wird – im Stadtteil Dargetzow. Und: Es soll nicht der letzte sein.
Neu werden sollen auch die Lebensmittelmärkte auf der Insel Poel. In Kirchdorf will Netto die Verkaufsfläche vergrößern – Rewe sucht nach neuem Standort.
Es wird also fleißig Neues erschaffen. Mal sehen, was als nächstes kommt – hoffentlich schönes Sommerwetter!
Leiterin der OZ-Lokalredaktion Wismar

Nah dran

Wismarer Hoteliers zur spontanen Öffnung: „Wir erwarten keinen Gästeansturm“
EasyCarWash expandiert nach Wismar – hier entsteht der Autowaschplatz
Insel Poel: Neue Einkaufsmärkte geplant - Rewe und Netto
So schön ist Nordwestmecklenburg: 7 außergewöhnliche Ausflugstipps
Ladegeräte Easee für E-Autos: Super Start für neue Wismarer Firma
Menschen aus der Region

In dieser Rubrik stellen wir Menschen aus Nordwestmecklenburg vor - heute Berthold Zierott. Er ist der neue Pächter des Bahnhofskiosk in Bad Kleinen. Früher hat er Currywurst mit hausgemachter Sauce sowie Kassler am Spieß mit Sauerkraut in Wismar verkauft, nun versorgt er Hunderte Bahnpassagiere.
Bad Kleinen: Das ist der neue Kiosk-Betreiber am Bahnhof
Wussten Sie schon?

Einst gab es am Wallensteingraben bei Moidentin vor den Toren Wismars eine Mühle, die um 1900 sogar mit einer Pension und einem Restaurant erweitert wurde. Übrig ist von allem nichts mehr. Ein Spaziergang dorthin lohnt sich dennoch. Es gibt einen rauschenden Bach und ein Seil, an dem man schwingen kann wie Tarzan.
Brusenbecker Mühle: Hier kann man wie Tarzan im Wald schwingen
Wettervorschau

Wismar und Poel
Am Freitag ist es wechselhaft mit sonnigen Abschnitten, mit Schauern ist immer wieder zu rechnen. Am Wochenende ist es zunehmend freundlich und trocken. Die Temperaturen erreichen tagsüber ca. 12 bis 18 und sinken in der Nacht bis 11 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, teils frisch aus Nord bis Nordost.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustellenreport

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Auf der Autobahn 20 kommt es zu Einschränkungen zwischen den Anschlussstellen Kröpelin und Neukloster. Auf der neun Kilometer langen Strecke wird der Asphalt erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis September 2021.
Leserfoto aus der Region

Gold-gelb blüht es in Hof Redentin.  (Foto: Peter Mandel)
Gold-gelb blüht es in Hof Redentin. (Foto: Peter Mandel)
Das stammt von Peter Mandel. Er hat wie viele Hobbyfotografen in dieser Woche ein leuchtend gelbes Rapsfeld für die Ewigkeit festgehalten. Bitte die Felder nicht betreten – man kann auch so schöne Fotos von der gelben Pracht machen.
Haben auch Sie ein schönes Foto?
Dann laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Wismar Maritim

Alte Segelboote gibt es im Wismarer Alten Hafen nur wenige – eines ist die „Qualle“. Sie hat früher Muscheltaucher in Griechenland auf Meer gebracht, dann Segelgäste. Nun soll das Schiff verkauft werden.
Wismar: Zu viele Auflagen – Segelboot „Qualle“ wird verkauft
Für noch mehr Infos über Wismar

Sie möchten noch mehr aus Wismar und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.