Profil anzeigen

OZ-Wismar und Meer - Tolle Unternehmerinnen

OZ-Wismar und MeerOZ-Wismar und Meer
OZ-Wismar und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
kennen Sie das Biohotel in Stellshagen? Aufgebaut hat das Gertrud Cordes. Sie hat noch viel mehr getan: Mehr als 100 Jobs geschaffen und zwei alte Gutshäuser saniert. Nun ist die Unternehmerin aus Nordwestmecklenburg leider viel zu früh gestorben.
Eine gute und eine schlechte Nachricht gibt es für Autofahrer: Ein Altstadt-Parkplatz wird 2022 saniert – dadurch fallen aber auch mehr als 50 Stellplätze weg.
Eine weitere gute Nachricht gibt es vom Wonnemar. Das Spaßbad hat nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder geöffnet. Und sollten Sie ein Serienfan sein: Eine Darstellerin der beliebten Krimiserie “Soko Wismar” wechselt zu “Rote Rosen”.
Leiterin der OZ-Lokalredaktion Wismar

Nah dran

Gertrud Cordes vom Biohotel Stellshagen ist tot: "Sie war eine Kämpferin"
Altstadt-Parkplatz in Wismar wird gepflastert: Über 50 Stellplätze fallen weg
Nicole Ernst: Zweite Soko-Wismar-Darstellerin geht zu Telenovela „Rote-Rosen“ 
Das Wonnemar Wismar öffnet wieder: Diese Infos müssen Besucher wissen
Ostseeküstenradweg in Wismar noch Monate gesperrt: „Das ist eine Katastrophe“
Wussten Sie schon?

In Hohen Wieschendorf wenige Kilometer von Wismar entfernt befindet sich ein Golfplatz. Der ist seit einem Jahr saniert und nun eingeweiht worden. Die ersten neun Löcher können bespielt werden, Ende des Jahres dann alle 18.
Hohen Wieschendorf: Golfplatz nach langer Pause wieder bespielbar
Menschen aus der Region

In dieser Rubrik stellen wir Menschen aus Nordwestmecklenburg vor – heute Gisela Schadwinkel und ihren Sohn Frank. Sie sind die frisch gekürten „Unternehmer des Jahres 2021 in Mecklenburg-Vorpommern“. Den beiden gehört die Wismarer „Seeperle“ mit Fischräucherei, dem Bistro „Kombüse“ und dem Restaurant „Oberdeck“.
Wismar: Inhaber der "Seeperle" sind Unternehmer des Jahres 2021 in MV
Wettervorschau

Wismar und Poel
Wenn sich der Frühnebel auflöst ist es zunehmend freundlich. Schauer und Gewitter sind nur lokal begrenzt relevant. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen in Küstennähe Werte bis 20 Grad. Die Nachttemperaturen sinken auf ca. 16 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, teils frisch bis stark aus Südost bis Ost. Zum Wochenende hin erfolgt eine Winddrehung auf Südwest. In Schauer- und Gewitternähe stark auffrischend.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustellenreport

(Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)
Auf der Autobahn 20 kommt es zu Einschränkungen zwischen den Anschlussstellen Kröpelin und Neukloster. Auf der neun Kilometer langen Strecke wird der Asphalt erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis September 2021.
Leserfoto aus der Region

: Ein Sommerabend im Alten Hafen (Foto: Helmut Kuzina)
: Ein Sommerabend im Alten Hafen (Foto: Helmut Kuzina)
Sonnenuntergänge am Alten Hafen in Wismar bieten immer wieder ein anderes Farbenspiel, wenn sie nach und nach die Hafenspitze mit ihren markanten Bauwerken, Kränen und Schiffen an den Kaianlagen in mildes Licht tauchen. Das schreibt Helmut Kuzina zu seinem schönen Foto.
Haben auch Sie ein schönes Foto?
Dann laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
OZ-Sommerquiz: Woche 4 – E-Mobilität

OZ-Sommerquiz: Woche 4 – E-MobilitätDas E-Auto – Was steckt wirklich dahinter? Unser Quiz zum Thema E-Mobilität wird die eine oder andere Frage zum Auto der Zukunft beantworten. Unter allen Teilnehmern verlosen wir insgesamt zwei Probefahrt-Wochenenden im neuen Mercedes EQA, sowie 5 x 100€ in bar! Mitmachen lohnt sich! 
OZ+ Sommerquiz 2021: Jetzt Fragen beantworten und jede Woche tolle Preise gewinnen
Wismar Maritim

Die MV Werften mit Sitz in Wismar sind durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Ein Jobabbau hat begonnen. Um die restlichen Stellen zu erhalten, erhoffen sich die Mitarbeiter weitere Unterstützung von der Bundesregierung. In welcher Form erfahren Sie hier.
Wismar: Werftarbeiter fordern Klarheit über ihre Zukunft - „Die Zeit rennt uns davon“
Für noch mehr Infos über Wismar

Sie möchten noch mehr aus Wismar und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.