Profil anzeigen

OZ-Wismar und Meer - Hoffnung auf ein besseres Jahr

Liebe Leserinnen und Leser, freuen Sie sich auch schon auf das nächste Jahr? 2020 ist zwar eine schön
OZ-Wismar und MeerOZ-Wismar und Meer
OZ-Wismar und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
freuen Sie sich auch schon auf das nächste Jahr? 2020 ist zwar eine schöne Zahl, aber viele schöne Erinnerungen haben die vergangenen Monate nicht gebracht. Auch in der letzten Woche war die Corona-Pandemie wieder allgegenwärtig - auf solche Nachrichten würden viele Menschen 2021 gerne verzichten. Eine Frage ist zurzeit: Wo können wir dann Urlaub machen? Die Ferienwünsche müssen jetzt in vielen Betrieben eingereicht werden.
Die Insel Poel ist ein beliebtes Erholungsgebiet. Dort müssen Urlauber und Tagesgäste, die sich an die Strände legen wollen, künftig mehr bezahlen. Auch die Jahreskurabgabe steigt. Ein bekannter Badeort auf der Insel ist Timmendorf. Dort ist die Mole beim letzten Sturm stark beschädigt worden. Meterhohe Wellen haben Findlinge aus dem Bollwerk herausgerissen.
Eine Nachricht, die mich persönlich sehr gefreut hat, kommt aus dem Tierheim Dorf Mecklenburg. Dort ist vor einigen Monaten ein Schäferhund namens “Rex” aufgenommen worden. Sein Besitzer hatte ihn zwei Jahre lang im Zwinger eingesperrt und fast verhungern lassen. Mittlerweile geht es ihm in seinem neuen Zuhause richtig gut.
Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihre Kerstin Schröder, Leiterin der Lokalredaktion Wismar

Nah dran

Wismarer Weihnachtsmarkt fällt aus
Corona in Wismar: Nun ist eine zweite Grundschule betroffen
Corona an Wismarer Gymnasium: Infizierter Lehrer kam wohl mit Symptomen zum Unterricht
Corona-Fall an der Grundschule Bobitz: Wohl alle Klassen in Quarantäne
Poel erhöht die Kurabgabe ab 2021 – wer jetzt alles mehr zahlen muss
Schäferhund bei Wismar fast verhungert: Video zeigt – so gut geht es Rex jetzt
Zweimal wegen Corona verschoben: GHG-Schüler beenden Jugendweihe-Jahr in Wismar
Große Nachfrage nach Wismarer Erzieherausbildung
Großes Angebot auf wenig Raum: So gehen Mecklenburgs kleinste Läden mit Corona um
Insel Poel: Mole beschädigt - Sorge vor der nächsten Sturmflut
Wussten Sie schon?

Der Tierpark in Wismar wächst. Er bekommt einen Bauernhof. Auf dem 2,5 Hektar großen Gelände entstehen insgesamt drei Gebäude. Bis sie fertig sind, dauert es noch ein wenig. Zumindest ist jetzt aber schon Richtfest gefeiert worden. Für den Bauernhof wird ein neues Areal gegenüber des beliebten Katta-Geheges erschlossen.
Wismarer Tierpark: Hier entsteht ein neuer Bauernhof
Frage der Woche

Ist die Absage der Wismarer Weihnachtsmarktes die richtige Entscheidung?
Ich freue mich auf Ihre Zuschrift an:
Wettervorschau

Wismar und Poel
Am Freitag bleibt es den ganzen Tag über regnerisch. Am Wochenende ist es freundlicher. Die Temperaturen erreichen tagsüber Werte um 11 bis 15 Grad. Nachts sinken die Temperaturen aufgrund der noch relativ warmen Ostsee nicht unter 10 Grad. Der Wind nimmt am Freitag spürbar ab. Zum Wochenende ist mäßiger Südwestwind vorhanden.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in MV.
Leserfoto aus der Region

Pferde auf der Insel Poel (Foto: Peter Hoppe)
Pferde auf der Insel Poel (Foto: Peter Hoppe)
Das stammt vom Wismarer OZ-Leser Peter Hoppe. Er ist gerne und oft mit der Kamera unterwegs und hat diesmal Pferde auf der Insel Poel fotografiert. Auch künftig will er die Augen nach schönen Motiven offen halten: “Ich bleibe weiter neugierig”, schreibt er in seiner Mail an die OSTSEE-ZEITUNG.
Haben auch Sie ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-wismar@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Wismar Maritim

Die Poeler Kogge, der Nachbau eines hanseatischen Schiffs aus dem 14. Jahrhundert, bekommt gerade einen neuen Mast - aus dem Stamm einer 30 Meter hohen, niedersächsischen Douglasie. Der ist in der Poeler Bootswerft auf seinen künftigen Einsatz vorbereitet und nun auf dem Seeweg nach Wismar transportiert worden.
So wurde der neue Koggen-Mast in Wismars Hafen geschleppt
Für noch mehr Infos über Wismar

Sie möchten noch mehr aus Wismar und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Jetzt beim Schulquiz mitmachen!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.