Profil anzeigen

OZ-Wismar und Meer - Handel und Tanz

OZ-Wismar und MeerOZ-Wismar und Meer
OZ-Wismar und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
die Nikolaikirche in Wismar ist für die Seefahrer und Fischer erbaut worden. Dieser geschichtliche Hintergrund soll den Kindern und allen anderen Nutzern des neuen „Seefahrer“-Spielplatzes vermittelt werden. Der entsteht für knapp 220 000 Euro auf einer 500 Quadratmeter großen Fläche direkt an der Kirche in der Innenstadt.
Neues gibt es auch vom traditionellen Markt vor dem Rathaus: Dort steht jetzt Händlerin Dajana Behrens in einem roten Anhänger mit der Aufschrift „Unser Cafèccino“. Die 48-Jährige will ihre Kunden mit Kaffeespezialitäten begeistern. Die Gäste werden an ihrem Wagen freundlich begrüßt – mit einem „Schön, dass Sie da sind“-Schild, einem Stuhl, in dem sie zum Beispiel einen doppelten Espresso genießen können, und mit einem Lächeln der Standbesitzerin. Die Gadebuscherin hat sich mit einem mobilen Kaffee-Geschäft selbstständig gemacht und ist mit den ersten Wochen auf dem Wismarer Marktplatz zufrieden.
Dann hoffen wir mal, dass das auch so bleibt.
Leiterin der OZ-Lokalredaktion Wismar

Nah dran

Wismar: So schön wird der Spielplatz an St. Nikolai umgestaltet
Das ist die neue Händlerin auf dem Wismarer Marktplatz
Wismar: So innovativ, hochwertig und mit Pfiff sind die Gesellenstücke der Tischler
Zug, Bus oder Bahn: So pendelt es sich am besten zwischen Schwerin und Wismar
Norma-Brandruine in Wismar: So soll es dort jetzt weiter gehen
Wussten Sie schon?

In Wismar gibt es nur einen Club: den „Block 17”. Der ist seit mehr als 50 Jahren Kult und wird längst nicht mehr nur von Studenten und Dozenten besucht. Nach langer Corona-Pause darf er nun wieder mit Auflagen öffnen: mit 50-prozentiger Kapazität, die Gäste müssen getestet, vollständig geimpft oder genesen sein. Auch der Biergarten hinterm Block17 ist geöffnet.
Tanzen und Trinken im Block 17: Wismars Club öffnet wieder
Menschen aus der Region

In dieser Rubrik stellen wir Menschen aus Nordwestmecklenburg vor – heute Anton Naab (13) aus Wismar. Er ist ein Musiktalent und hat den Wettbewerb „Kleine große Meister” gewonnen.
Volle Punktzahl: 13-Jähriger aus Wismar verzaubert beim Musikwettbewerb
Wettervorschau

Wismar und Poel
Es ist am Freitag ein wenig wechselhaft. Schauer und lokale Gewitter sind nicht ausgeschlossen. Dennoch scheint auch ab und zu die Sonne. Das Wochenende gestaltet sich ähnlich. Die Temperaturen erreichen in den nächsten Tagen zwischen 24 und 26 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen: Freitag und Samstag aus Nord bis Nordwest. Sonntag erfolgt eine Winddrehung auf Südost. In Gewitternähe stark auffrischender Wind.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustellenreport

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Auf der Autobahn 20 kommt es zu Einschränkungen zwischen den Anschlussstellen Kröpelin und Neukloster. Auf der neun Kilometer langen Strecke wird der Asphalt erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis September 2021.
Leserfoto aus der Region

Blick auf die Wismarbucht (Foto: Helmut Kuzina)
Blick auf die Wismarbucht (Foto: Helmut Kuzina)
Vom Festland bietet sich der weite Ausblick auf die Wismarbucht mit den Inseln Walfisch und Poel”, schreibt der Wismarer Helmut Kuzina zu seinem Bild. Fast spiegelglatt zeige sich das Wasser hinter der Vogelschutzinsel und im Kirchsee, der kein See, sondern eine tief in die Insel einschneidende Bucht darstelle.
Haben auch Sie ein schönes Foto?
Dann laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Wismar Maritim

Im Wismarer Westhafen liegt die „Marlen“. Sie ist 71 Jahre alt, hat einst in der Fischerei gearbeitet und ist der einzige noch verbliebene DDR-Seitenschleppnetzkutter des Typs D. Schon seit vielen Jahren wird das Schiff saniert – nun hat es einen Motor bekommen.
Wismar: Historischer Schleppnetzkutter hat jetzt 298 PS an Bord
Für noch mehr Infos über Wismar

Sie möchten noch mehr aus Wismar und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in MV
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.