Profil anzeigen

OZ-Wismar und Meer - 30 Jahre Wismar

Liebe Leserinnen und Leser, der Tag der Deutschen Einheit hat für großes Kino in Wismar gesorgt - im
OZ-Wismar und MeerOZ-Wismar und Meer
OZ-Wismar und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
der Tag der Deutschen Einheit hat für großes Kino in Wismar gesorgt - im wahrsten Sinne des Wortes: Das Rathaus wurde zur Leinwand, auf der ein 17-minütiger Film mit wichtigen Ereignissen und Zeitzeugen zum 30. Jahrestag gezeigt wurde. Es war eine tolle Aktion!
Die Werftarbeiter blicken auf die vergangenen 30 Jahre mit gemischten Gefühlen zurück. Sie haben ein Wechselbad der Gefühle erlebt – mit finanziellen Engpässen, Insolvenz und Eigentümerwechsel. Auch das aktuelle Corona-Jahr hat für einen Rückschlag gesorgt, doch es gibt Unterstützung von Bund und Land. Diese gute Nachricht wurde Anfang der Woche verkündet.
Kein schönes Wochenende hatten die Mieter eines Wohnhauses in Wismar. Sie mussten nach einem Feuer ihr Zuhause verlassen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. In dem Wohngebiet ist bereits mehrfach gezündelt worden - hoffentlich werden die Täter bald gefasst.
Sollten Sie gerne Fischbrötchen essen, dann wundern Sie sich nicht, dass im Hafen nur noch drei Kutter liegen. Das soll erst mal auch so bleiben: Wegen der Corona-Pandemie soll der vierte Liegeplatz vorerst leer bleiben, sagt die Stadtverwaltung. Der Platz reiche nicht für drei Schiffe aus, damit die Kunden genügend Abstand zueinander halten könnten.
Der Hafen ist ziemlich groß und ein beliebtes Ausflugsziel. Gäste der Stadt können jetzt noch ein Schnäppchen machen. Mit dem Couponheft “Wismarplus” gibt es Rabatte bei privaten und städtischen Einrichtungen. Gültig ist es bis Jahresende.
Ich wünsche Ihnen einen goldenen Oktober!
Herzliche Grüße
Kerstin Schröder, Leiterin der Lokalredaktion Wismar

Nah dran

So war die Show zum Tag der Deutschen Einheit auf dem Wismarer Markt
30 Jahre auf Werft in Wismar: „Das hätte ich damals nie gedacht“
400 Schiffbauer arbeiten in Wismar weiter an der „Global Dream“
Wismarer Meilensteine in 30 Jahren: Das hat sich seit der deutschen Einheit getan
Nach Wohnhausbrand in Wismar: Vier Mietparteien können nicht in ihr Zuhause zurück
Wismar will gesunkenen Fischkutter nicht ersetzen – wegen Corona
Rabatte für Touristen: Lohnt noch der Kauf des Wismarer Couponheftes?
Wussten Sie schon?

Im nächsten Jahr können Golfspieler in Hohen Wieschendorf wieder auf gepflegtem Grün ihre Bälle schlagen. Möglich macht das Oliver Soini, Investor des neuen Urlaubsresorts “Bades Huk”. Der Österreicher lässt in dem idyllischen Badeort vor den Toren Wismars gerade 17 Ferienhäuser in eine künstlich angelegte Dünenlandschaft einbetten, inklusive einer Sport- und Wellnessanlage.
Nun nimmt er sich auch des Golfplatzes an. Der bietet den Spielern einen einmaligen Blick auf die Wismarbucht – allerdings keine idealen Bedingungen. Das soll sich ändern. Deswegen ist die 18-Loch-Anlage – die erste nach der Wende in den neuen Bundesländern – jetzt gesperrt worden. Bis zur Eröffnung von “Bades Huk” im Frühjahr 2021 wird sie aufwendig saniert.
Ab sofort gesperrt: Golfplatz in Hohen Wieschendorf wird modernisiert
Frage der Woche

Ist im Hafen noch Platz für einen vierten Fischkutter?
Ich freue mich auf Ihre Zuschrift an:

Wettervorschau


Salzhaff, Boltenhagen, Wismar, Poel
Es ist herbstlich. In den Morgenstunden ist örtlich mit Nebel zu rechnen. Der Himmel zeigt sich tagsüber bewölkt mit sonnigen Abschnitten. Am Wochenende wird es zunehmend wechselhaft und regnerisch. Die Temperaturen liegen zwischen 10 bis 17 Grad. Der Wind weht mäßig, am Sonntag zunehmend stark, in Böen stürmisch aus Südwest, auf Süd drehend. 
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in MV.
Baustelle der Woche

Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Außenfassade des Gebäudekomplexes Welt-Erbe-Haus und Tourist-Information kommt es am 12. und 13. Oktober ganztägig zu kleineren Einschränkungen und einer zeitweise halbseitigen Straßensperrung. Während dieser Zeit ist insbesondere die jeweils geltende tagesaktuelle Wegweisung zu beachten.
Leserfoto aus der Region

Sonnenuntergang am Strand von Wangern (Foto: Stefanie Adam)
Sonnenuntergang am Strand von Wangern (Foto: Stefanie Adam)
Das stammt in dieser Woche von Stefanie Adam. Sie hat auf der Insel Poel einen idyllischen Sonnenuntergang im Bild festgehalten. Gemacht hat sie die tolle Aufnahme am Strand von Wangern.
Haben auch Sie ein schönes Foto?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-wismar@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Wismar Maritim

Das Kreuzfahrtgeschäft in Wismar legt einen beachtlichen Endspurt hin. Am vergangenen Wochenende gab es zwei Schiffsankünfte. Die „Hanseatic inspiration“ lief am Sonnabend in den Hafen ein, die „Europa 2“ machte am Sonntag an der Stockholmpier fest. Beide Schiffe kamen für einen Tagesbesuch. Weitere Schiffe sollen folgen.
Für noch mehr Infos über Wismar

Sie möchten noch mehr aus Wismar und Umgebung erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.